Pure Fruit - Der Frutimat

Hier produziert ein Automat mit den Menschenhänden von Gregor Hinz und Franziska Ludwig kleine Kunstwerke, die zunächst noch keiner sieht.

Je ausgefallener der Titel ist, den Sie sich ausdenken, umso witziger kann das Ergebnis ausfallen. Und wie das geht?

Ganz einfach, Sie stecken drei Euro rein und werfen ihren Wunsch in die Kiste. Nach wenigen Minuten kommt eine einzigartige Zeichnung heraus, die eigens für Sie angefertigt wurde.

Comic-to-Go nennen wir das und dahinter steckt die Idee und der Comic-Zeichen-Gruppe pure fruit aus Kiel. So erklärt sich dann auch der lustige Titel dieser Kiste, die Zeichnungen ausspuckt. Suchtpotential garantiert!