Ideengeber und Initiator: Arnd Rüskamp

Arnd Rüskamp wurde am südlichen Rand des Ruhrgebietes am Baldeneysee geboren.

Er studierte Publizistik, war Reporter und Moderator, Soldat und Biker, Autor und Verleger. Heute verdient er sein Geld noch immer in den Medien, hat aber erkannt, dass sein berufliches Glück zwischen zwei Buchdeckeln liegt. Dort macht er für sich und seine Leser*innen Grenzerfahrungen zwischen Fiktion und Realität. Er lebt im Ruhrgebiet und in seiner Wahlheimat zwischen Schlei und Ostsee.

Im Sommer 2017 erschien sein Kriminalroman „Kielholen“. Seine Kommissarin Marie Geisler erfindet darin das Plein Air 54 Grad,ein Festival für Menschen, die Lust auf ein gemeinsames Kunstschaffen unter freiem Himmel haben.

 

>> Facebook Video zum Thema